ADS-Kinder mit u. ohne Hyperaktivität, Selbsthilfegruppe Viernheim

Angebote und Ziele

Wir bieten betroffenen Eltern Hilfe in unserer Gruppe durch Gespräche an, in denen wir eigene Erfahrungen weitergeben.

  • Das Alter der Kinder liegt zwischen 4 und 17 Jahren.
  • Die Möglichkeiten der Hilfe sind unterschiedlich und werden dem Alter angepasst.
  • Das Gefühl mit seinen Problemen nicht alleine zu sein, ist ein sehr entscheidender Punkt.
  • Themenbezogene Vorträge
  • Gemeinsame Unternehmungen, wie Grillen, Radtouren und Ausflüge.

Beratung zu folgenden Themen:

  • Ernährungsumstellung auf natürliche, zusatzstoffreie, allergiearme Kost. 
  • Neben einer medikamentösen Behandlung gibt es auch homöopathische Therapie. 
  • Ergotherapie, Logopädie, Spieltherapie, sowie Konzentrations-, Bewegungs-, Entspannungs- und Yogakurse helfen die Lebensqualität der Kinder zu verbessern. 

Die Gemeinsamkeit macht stark und hilft bei der Problemlösung.

Einbindung: AÜK

Arbeitskreis Überaktives Kind e.V.

Bundesgeschäftsstelle

Postfach 410724

12117 Berlin

Treffpunkt

Treff im Bahnhof

Friedrich-Ebert Str. 8
68519 Viernheim

Anschrift/Kontakt

ADS-Kinder Selbsthilfegruppe, mit u. ohne Hyperaktivität, Viernheim

68519 Viernheim

Ansprechpartner

Gabriele Vielhauer

Ursula von Sack


Die Selbsthilfekontaktstelle wird gefördert durch die Selbsthilfeförderung Hessen und den Kreis Bergstraße.